Praxis für Psychotherapie & Psychoanalyse
 
 

Diese Seite wurde für all Diejenigen gestaltet, die sich mit der nicht einfachen Überlegung tragen, in der nächsten Zeit psychotherapeutisch/psychoanalytische Hilfe in Anspruch zu nehmen.


Vielleicht sind Sie aber auch nur auf der Suche nach Orientierung in dem dichten Wald psychotherapeutischer Richtungen? Oder Sie wollen sich über entwicklungspsychologische Themen informieren? Für all diese Anliegen steht Ihnen meine Praxis zur Verfügung.


In meiner Praxis biete ich im Rahmen der psychotherapeutischen Richtlinienverfahren „tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie“ und „analytische Psychotherapie“ an.


Eine „klassische“ Psychoanalyse mit 4-5 Sitzungen pro Woche bei nicht limitierter Stundenanzahl, die in meiner Praxis ebenfalls möglich ist, wird nur als Privatleistung angeboten und kann NICHT über die Krankenversicherung abgerechnet werden.


Ich behandle Patient*innen, die:


  1. 1.gesetzlich versichert oder

  2. 2.Selbstzahler*innen sind.


Privatpatient*innen und Beihilfeberechtigte wenden sich bitte an approbierte ärztliche oder psychologische Psychotherapeut*innen ohne Kassensitz (d.h.: Wenden Sie sich bitte an jene Therapeut*innen, die qua „Kostenerstattungsverfahren“ behandeln. Sie können diese z.B. über die Website therapie.de finden).


Grundlegende Informationen zur Psychotherapie finden Sie bei der Psychotherpeutenkammer Berlin

sowie bei der Bundespsychotherapeutenkammer


Derzeit kann ich aufgrund mangelnder Kapazitäten keine weiteren Patienten aufnehmen. Ich biete jedoch weiterhin psychotherapeutische Sprechstunden sowie probatorische Sitzungen an, derzeit jedoch OHNE MÖGLICHKEIT EINER ANSCHLIEßENDEN AKUT-, KURZZEIT- ODER LANGZEITPSYCHOTHERAPIE!


Bitte beachten Sie:

Psychotherapeutische Sprechstunden, probatorische Sitzungen, sowie Akutpsychotherapien werden nur durch die Terminservicestelle der KV Berlin vermittelt.


Neue Bestimmung seit 1. Oktober 2018 (ACHTUNG: FAKT VS. HUMOR!):

Wenn Sie derzeit keine Langzeitpsychotherapie bekommen, ist Ihnen ab 01.10.2018 folgendes möglich:


Ihnen stehen maximal 3 psychotherapeutische Sprechstunden und maximal 4 probatorische Sitzungen pro kassenärztlich zugelassener/m Psychotherapeutin/en in zur Verfügung (FAKT).


Wenn Sie entsprechende Psychotherapeut*innen finden, die sich bereiterklären, alle Kontingente der Sprechstunde und der Probatorik auszuschöpfen, so können sie insgesant max. 7 Sitzungen  pro Psychotherapeut*in absolvieren. Nach Ablauf der 7 Sitzungen suchen Sie sich dann erneut eine/n Psychotherapeut*in und wiederholen das Procedere (FAKT). Letzteres ist bis zu Ihrem Lebensende durchführbar - vorausgesetzt, die Richtlinien der kassenärztlichen Psychotherapie ändern sich nicht - und erhalten somit eine Langzeitpsychotherapie der ganz besonderen Art (BITTERER HUMOR, JEDOCH FAKTISCH DURCHAUS MÖGLICH ).


CAVE: Das Procedere ist nur für eine sehr begrenzte Anzahl psychischer Störungsbilder empfehlenswert - vorzugsweise für unsicher/ängstlich-distanziert strukturierte Patient*innen, die eine Wiederholung ihrer Bindungstraumata (u.a. ständig wechselnde Bezugspersonen in Kindheit und Jugend, was FAKTisch nachhaltig zur Entwicklung eines unsicher/ängstlich-vermeidenden Bindungsstils beiträgt) nicht scheuen (BITTERER HUMOR, EMPFEHLUNG WURDE FAKTISCH NICHT BEGLEITBEFORSCHT).


Welcome



This site has been created for all those who struggle with the decision of engaging in psychodynamic/psychoanalytic treatment in the near future. It is not easy to face the necessity of therapy, nor is it an easy task to find someone that feels comfortable being with when planning such a personal endeavor.


The following pages have thus been created as a first impression of my professional background and conditions of therapeutic intervention. Please feel free to call or send an email for further information on how I might be of help.


Available psychotherapeutic interventions:

  1. 1.Psychodynamic Psychotherapy (covered by statutory health insurance)

  2. 2.Analytic Psychotherapy (covered by statutory health insurance)

  3. 3.Psychoanalysis (offered only to patients who pay their sessions privately)


Treatment is possible for patients who

  1. 1.are eligible for statutory health insurance (e.g. TK, AOK, BARMER etc.)

  2. 2.pay privately


Contact information, see „Contact / Office Hours“


General information for patients looking for psychotherapy


DUE TO THE HIGH NUMBER OF INQUIRIES, I AM CURRENTLY NOT ABLE TO OFFER ACUTE-, SHORT-THERM-, OR LONG-TERM PSYCHOTHERAPY!




 

Herzlich Willkommen

Praxisschließzeiten 2020 / Practice closing time 2020:


13. April – 17. April  2020 Praxisurlaub


April 13 – April 17: Practice holidays


(Änderungen vorbehalten / subject to modifications)


Die Praxis bleibt an den in Berlin geltenden Feiertagen geschlossen


Practice will be closed during public holidays


ACHTUNG / ATTENTION:


Aufgrund der derzeitigen Coronavirus-Situation muss eine kurzfristige Schließung der Praxis - auch ohne vorangegangene Ankündigung - unter besonderen Umständen in Betracht gezogen werden. Für etwaige Unannehmlichkeiten möchte ich mich an dieser Stelle bei meinen Patient*innen schon jetzt aufrichtig entschuldigen.


Please be advised that due to the conoravirus pandemic my practice might be forced to close without timely notification. I apologize for any inconveniences caused by this unpredictable but necessary action.


Generell: Die Praxis schließt nur im Falle angeordneter Schließung aus infektionsschutzrechtlichen Gründen, aufgrund einer angeordneten Quarantäne, oder im Falle persönlicher Gründe (Kinderbetreuung, Ansteckungsfall in Familie)


In general: My practice will only be closed due to official government orders, infection within private circles, or due to governmental closing of nursery schools in Berlin if no substitute carer can be found.


CORONA UPDATE 13.03.2020:

Bis auf  Weiteres bleibt die Praxis  geöffnet; Änderungen werden auf dieser Website angekündigt, daher bitte ich Sie, diese Seite mind. einmal pro Tag aufzurufen - ab spätestens 22:00h (Practice will stay open until further notice. Please check my website frequently, at least once a day (late evenings...22:00hrs max.)


CORONA UPDATE 15.03.2020:

Ab Dienstag, den 17. März werde ich zusätzlich zu den Präsenzsprechstunden auch online-Sprechstunden anbieten, soweit die Einrichtung am Praxisrechner funktioniert. Das dafür genutzte Portal ist KV-zertifiziert.  Da das Portal noch nicht eingerichtet ist, werde ich versuchen, dieses am Montag, den 16. März einzurichten und anschließend auf dieser Seite die Informationen zur Nutzung angeben.


CORONA UPDATE 17.03.2020:

Alle Patient*innen, die derzeit bei mir in Behandlung sind, können via Email, praxis.dr.knuth.mueller@posteo.de eine videobasierte Therapiestunde anfragen. Die Technik hat heute ihren Probelauf bestanden. Ich nutze das KV-genehmigte Portal sprechstunde.online.  Ich bin auch telefonisch oder via SMS zwecks Terminabsprache zu erreichen. Wir vereinbaren dann gemeinsam einen Termin für die Video-Therapiestunde. Per Email oder SMS werden Sie dann einen Link und ein Code von sprechstunde.online zugesandt bekommen. Gehen Sie bitte kurz vor dem Termin (ca. 5-10 Minuten vorher) auf diese Plattform, indem Sie den angegebenen Link kopieren und im Adressfeld Ihres Browsers einfügen. Oder Sie gehen auf die hier angegebene Seite: sprechstunde.online/Patient*innenseite und geben den zugesandten Code ein. Dann werden wir, wenn ich Sie „virtuell“ aufrufe, verbunden werden. Sie benötigen kein spezielles Programm dafür. Unterstützte Browser sind: SAFARI, FIREFOX, CHROME. Sollten Sie damit Schwierigkeiten haben, so werde ich Sie am vereinbarten Termin telefonisch kontaktieren...wir finden einen Weg des Miteinanders!


Online appointments are available as of now through sprechstunde.online. We will arrange an appointment via telephone, SMS, or email. Afterwards you‘ll get an email or SMS with a link and a security code.  On the date and time of our appointment you‘ll have to open the website and enter the code (please do it 10-5 minutes earlier). I will then get in contact with you via sprechstunde.online. If you might have trouble using the webpage, in case we don‘t get connected, or if you need further instructions, we will talk via phone. Don‘t worry...we‘ll figure out a way to get connected - I promise!!


CORONA UPDATE 20.03.2020:

Da die Kassenärztliche Vereinigung Berlin (KVB) die Praxisinhaber*innen in einer kaum nachvollziehbaren und nur als chaotisch zu bezeichnenden Art und Weise informiert,* was die Nutzung von Videosprechstunden und Telefonsprechstunden betrifft, möchte ich mitteilen, dass alle Patient*innen nach wie vor persönlich in meine Praxis kommen können. Auch im Falle einer Ausgagssperre bleibt ein Besuch bei einer Ärztin/einem Arzt oder Psychotherapeut*in erlaubt. Sollten Sie eine Bescheinigung benötigen, senden Sie mir bitte kurz eine Nachricht via Email (NICHT SMS!), damit ich Ihnen eine solche via pdf-Datei zusenden kann. D.h., MEINE PRAXIS WIRD NICHT AUSSCHLIEßLICH AUF VIDEO/TELEFON-SITZUNGEN UMGESTELLT WERDEN, da ich den emotionalen Bedürfnissen jeder/s Patient*in nachkommen möchte!


*So wird angekündigt, dass nur 20% der Leistungen via Video absolviert werden können; dann wird angekündigt, dass diese Regel obsolet sei; dann wird gesagt, nur Ärzt*innen könnten diese Möglichkeit nutzen; dann wird gesagt, es schließe auch Psychotherapeut*innen ein, dann entsteht der Eindruck, frau/man könne diese Form der Videobehandlung sofort durchführen (und zwar in Anerkennung des allgemein vorherrschenden Chaos,  welches sich in täglich multiplizierenden Einschränkungen persönlicher und grundlegender Grundrechte seitens der Politik zeigt) ; dann wird die bürokratische Hürde gesetzt, frau/man müsse die Videotätigkeit der KV „anzeigen“ durch ein Schreiben der/s Online-Anbieter/in, da nur bestimmte Anbieter*innen KV-genehmigt seien (d.h. nur die konstenintensiveren!); dann wird gesagt, Telefonsitzungen sind verboten; dann treffen Nachrichten ein, die von anderen BRD-KVen berichten, welche telefonische Sitzungen gestatten; dann entsteht der Eindruck, frau/man könne sofort damit (mit was denn nun?) beginnen; dann wird mitgeteilt, dass diese Videositzungen erst ab dem 1. April abrechnungsfähig sind usw.


CORONA UPDATE 27.03.2020:

Für das 2. Quartal 2020 mit Beginn am 1. April 2020 benötige ich von allen Patient*innen die Krankenversicherungskarte. So bitte ich alle Patient*innen, sich per E-Mail oder SMS an mich zu wenden, um eine Übergabevereinbarung zu treffen, die für die derzeitige Krise angemessen und sicher ist.


Die KV Berlin hat aus nicht nachvollziehbaren Gründen bis heute keine Genehmigung für eine telefonische Sprechstunde erteilt, wohlwissend dass diese akute Krise neue Wege zu begehen verlangt! Für meine sich derzeit bei mir in Behandlung befindenden Patient*innen gilt: Sie können mich während der derzeitigen Notlage telefonisch erreichen bzw. einen Rückruf via E-Mail oder SMS erbitten! Psychische Krankheiten können lebensgefährlich sein - daher ist mir Ihr Leben wichtiger als die Regularien der KV Berlin!


Beginning on April 1st, I need your insurance cards. Please contact me via phone, sms, or email to arrange a safe way to access your card information at my practice.


Currently the KV Berlin does not allow psychotherapeutic sessions via phone. If you don‘t have any access to a mobile-smart-phone or computer to do a video consultation (because of lack of money), please let me know and we‘ll arrange a session via phone. COVID-19 does not care about the rules and regulations of a KV Berlin - but your therapist does!


CORONA UPDATE 31.03.2020:

Laut KV Berlin sind ab dem 2. Quartal (d.h. ab dem 1. April 2020) sind auch psychotherapeutische Leistungen via Telefon abrechenbar (KV-Stand: 30.03.2020. Das Einlesen der Versicherungskarte ist darüber hinaus ab 1. April 2020 nicht notwendig, wenn es der Patientin/dem Patienten nicht zumutbar ist, die Praxis persönlich aufzusuchen. Neue Psychotherapien können nunmehr auch ohne ein initiales persönliches Aufeinandertreffen als Video- oder Telefontermine begonnen werden. Leider habe ich jedoch derzeit keine Kapazitäten für neue Patient*innen.


Besides already available video sessions, new regulations (KV Berlin) also allow psychotherapeutic sessions via telephone beginning in April 2020. Even new patients can begin psychotherapy without an initial personal contact. But due to lack of capacity I cannot accept new patients as of now. Patients who already began psychotherapy no not need to hand over their insurance card for the 2 quarter of 2020 immediately - we are allowed to postpone this procedure.